Kurs 14

Die Medien, meine Kinder und ich

Foto: Gerd Altmann, pixabay.com

über einen werteorientierten Umgang mit Internet, Handy und Co.

Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung und Smartphone und Co. sind allgegenwärtig. Die verschiedenen Technologien praktisch zu gebrauchen, stellt für immer mehr Menschen den Alltag dar und wird mittlerweile von klein auf erlernt. Doch es bleibt die Frage, ob wir kognitiv und moralisch mit diesen Entwicklungen Schritt halten können? Was bedeutet es, unbegrenzten Zugang zu fast allen Informationen zu haben? Wie kann ich mein Kind,  welches ja als „digital native“ groß wird, unterstützen, und welche Kompetenzen brauche ich dafür? Diese Fragen und weitere Themen werden in dem 3-teiligen Kurs reflektiert und diskutiert.

Der Kurs ist nicht nur für Eltern von Kindern und/oder jungen Erwachsenen konzipiert. Im digitalen Zeitalter ist die Frage eines werteorientierten Umgangs mit Medien für jede Generation gleich wichtig.

Der Kurs mit Dennis Bischoff beginnt am 05.09.2019 in der lebenschule Dortmund-Aplerbeck,  umfasst drei Kursabende, die um 19°°Uhr beginnen und jeweils ca. 1,5 Std. dauern.

1. Kursabend – 05.09.2019, 19°° Uhr
Warum sind Bildschirmmedien so wirkungsvoll?

2. Kursabend – 19.09.2019, 19°° Uhr
Krafttraining im Kopf

3. Kursabend – 10.10.2019, 19°° Uhr
Morgen ist Heute schon Gestern

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte mit dem folgenden Formular an! Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer lebensschule.

Anmeldung Dortmund Aplerbeck - Kurs 14

Anmeldung Dortmund Aplerbeck - Kurs 14

Hiermit melde ich mich verbindlich* für den folgenden Kurs an:

Die Medien, meine Kinder und ich.

 

* Die Kurse der lebensschule Dortmund werden durch Spenden finanziert und sind für die Teilnehmer*innen kostenlos!

Zurück zur Übersicht